Feld Marihuana
Aus Herz für Tiere

Das pet+me® Cannabis Tinktur Öl wird in der Schweiz aus kontrolliert angebautem Hanf gewonnen. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Hanfs werden dabei schonend aus der Pflanze gelöst. Das in der Tinktur enthaltene Cannabidiol wirkt nicht berauschend.

Gut zu wissen: Informationen zu pet+me® CBD

Info 1:
Hanf (Cannabis sativa) wird in vielen Kulturen seit Jahrtausenden auch als Heilpflanze eingesetzt.

Info 2:
Die unter Cannabis bekannte Droge enthält das Canna­binoid THC, das für die bewusstseinsverändernde Wirkung (Rauschzustände) verantwortlich ist. Das ebenfalls enthaltene Cannabidiol (CBD) als zweithäufigstes Canna­binoid hat diese Wirkung nicht.

Info 3:
pet+me®-Produkte mit CBD sind frei verkäufliche Hanf-Präparate. Sie überschreiten den gesetzlich festgelegten Grenzwert von < 0,2 % THC nicht.

Info 4:
Die pet+me®-Produkte mit CBD sind somit nicht verschreibungspflichtig und entsprechen den gesetzlichen Vorgaben.

Unser Ergänzungs­futter­mittel mit CBD

pet+me® Cannabis Tinktur Öl

Die positiven Eigenschaften der Hanfpflanze leisten einen Beitrag zur ausgewogenen und gesunden Ernährung Ihres Haustieres. Unser Ergänzungsfuttermittel besteht aus einem aufgereinigten Hanfkrautextrakt, welches in Sesamöl gelöst ist. Wir belassen einen Großteil der natürlichen Terpene und Pflanzenbestandteile im Extrakt, dies führt zu einem naturnahem und hochwertigen Endprodukt. Die Tinktur ist reich an Antioxidantien und hochwertigen Omega 3- und 6-Fettsäuren. Die Hanfpflanzen werden schonend und ökologisch angebaut, es werden nur die besten Pflanzen für das Extrakt verwendet.

Anwendungsempfehlung:
Hunde und Katzen 1 Tropfen / 2 kg Körpergewicht 1x täglich. Die Tinktur kann direkt ins Maul gegeben oder mit dem Futter verabreicht werden.

Aus Herz für Tiere

Unsere Pflegeprodukte mit CBD

Natürliches Produkt für eine gesunde Mundflora. ­Bakterien, Pilze und Zahnstein bilden häufig eine Mundflora, die den Gesundheitszustand beeinträchtigen, sowie Mundgeruch verursachen – Mundhygiene-Spray wirkt dagegen.

Anwendungsempfehlung:
1-2 x täglich in den Mund sprühen.

pet+me® Spray für Maulhygiene
pet+me® Spray für Pfotenpflege

Für die natürliche Pflege bei rissigen und spröden Ballen sowie zum Schutz im Winter vor Streusalz und im Sommer vor heissem Asphalt. Die enthaltenen Pflegeöle bilden über die Haut eine feine Schutzschicht, welche die Fell- und Hautoberfläche schützt. Durch das rasche Einziehen bleiben keine Rückstände an den Pfoten zurück, so dass weder erhöhte Verletzungsgefahr auf glatten Böden besteht noch fettige Flecke auf Teppichen etc. zurückbleiben.

Anwendungsempfehlung:
Je nach Witterung 2-3 x wöchentlich auftragen – vor Gebrauch schütteln.

pet+me® Spray für Pfotenpflege

Pflegemittel zur vorbeugenden Behandlung von Pilz- und /
oder Bakterienbefall und zur Erleichterung einer regelmässigen Reinigung von Gehörgang und Ohrmuschel.

Anwendungsempfehlung:
1-2 Pump täglich ins Ohr sprühen und leicht einmassieren.
Bei starker Verunreinigung: 1-2 Pump täglich ins Ohr sprühen, leicht einmassieren, mit einem weichen Tuch oder Wattebausch reinigen und danach nochmals 1 Pump ins Ohr sprühen und leicht einmassieren.

pet+me® Spray für Ohrenpflege
pet+me® Pflegeshampoos

Shampookonzentrat ist ein Pflegeshampoo für empfindliche Haustiere. Es pflegt die Haut auf natürliche Weise mit nachfettender Wirkung und verleiht dem Fell wieder Glanz. Das Fell wird tiefgründig gereinigt und Schuppenbildung vorgebeugt. Es ist sehr ergiebig und 100 % biologisch abbaubar.

Anwendungsempfehlung:
Vor Gebrauch 1:5 verdünnen. Das verdünnte Konzentrat ins nasse Fell einmassieren und nach 2-3 Minuten gut ausspülen. Aufgrund des enthaltenen Teebaumöls sollte das Produkt nicht bei Katzen angewendet werden.

pet+me® Pflegeshampoos
Aus Herz für Tiere
Cannabidiol

Das Canna­bidiol in unseren Pflege­produkten wird …

  • … aus Hanf gewonnen, der in der Schweiz unter ­strenger Kontrolle angebaut wird.
  • … mittels Extraktionsverfahren aus den Hanf­fasern gelöst.
  • … regelmässig im Labor kontrolliert, für eine gleichbleibende Qualität und Quantität der Inhaltsstoffe.

Bei einer Umfrage zur Anwendung von Hanfprodukten bei Hunden und Katzen gaben die Tierbesitzer gute bis sehr gute Erfolge bei Schmerzen, Schlaflosigkeit, Krämpfen, Entzündungen, Stress, Erbrechen/Magen-Darm-Problemen, verlangsamten Tumorwachstum und Hauterkrankungen an. Es wurden auch gesteigerter Appetit bzw. Müdigkeit beobachtet.

Kogan et al.: Consumers’ perceptions of hemp products for animals. JAHVMA 2016;42:40-48
Lavendel, Macadamianuss, Narde, Schafgarbe
Lavendel, Schafgarbe

Wertvolle Inhalts­stoffe –
natürliche ätherische Öle

Lavendel
Beruhigend, entspannend, antidepressiv, antiallergisch, entzündungshemmend, oxidationswidrig, adaptationsfördernd, antiseptisch, bakterizid (tötet auch Viren und Pilze), immunitätsstärkend, wundheilend, krampflösend. Wird angewendet bei Schuppenflechte, Ekzemen, Hautentzündungen, Seborrhoe, Akne, Pilzkrankheiten sowie zur Schmerz­linderung und der Heilung von Wunden und Brandwunden.

Macadamianussöl
Durch Kaltpressung bleiben dem Öl alle Inhaltsstoffe erhalten. Das zugesetzte natürliche Vitamin E macht das Öl trotz hohem Anteil an ungesättigten Fettsäuren haltbarer. Dank Palmitoleinsäure dringt das Öl schnell in die Haut ein.

Nardenöl
Bereits im Mittelalter zur Förderung der Wundheilung eingesetzt, herausragende antibakterielle und entzündungshemmende ­Wirkung.

Schafgarbenöl
Antiseptisch, entzündungshemmend, wird angewendet bei Haut­entzündungen und unreiner Haut.

Macadmianuss, Narde

pet+me® Produkte mit CBD auch im attraktiven Thekendisplay am POS